Genossenschaft

GWG Forststrasse

Gemeinsam an einem Strang ziehen. Dieser Gedanke verbindet eine gemeinnützige Genossenschaft. Wir verfolgen diesen Slogan schon seit unserer Gründung am 10. Oktober 1920. Besonders als Wohnungsbaugenossenschaft mit aktuell 75 Wohnungseinheiten ist es unser Ziel alle Mitglieder mit Wohnraum zu versorgen.


Lage & Nutzen

Die Lage unserer Genossenschaft ist besonders attraktiv. Durch unseren einmaligen Standort des Stadtrandgebietes von Oelsnitz/ Vogtland genießt man ein harmonisches Wohnen. Die leichte Hanglage ermöglicht einen wunderschönen Ausblick auf die Stadt und deren Umgebung. Die Aussicht reicht dabei bis nach Schöneck. Die Anbindung zum Stadtzentrum ist einerseits zu Fuß möglich, andererseits steht eine direkte Busanbindung zur Verfügung.


GWG Goethestrasse

Aufgrund der Genossenschaft können betriebliche oder organisatorische Funktionen effizienter und qualitativ hochwertiger ausgeübt werden. Durch die Genossenschaft wird eine äußere Instandhaltung aller Wohnungsobjekte sichergestellt. Zu diesen Bemühungen gehören unter anderem die Fassaden, Fenster sowie Dächer. Einerseits stellen wir bereits moderne und sanierte Wohnungen zur Verfügung. Dabei können Sie in den Genuss des Erstbezuges kommen. Andererseits genießt jedes Mitglied ein Höchstmaß an Eigenkreativität bei der Gestaltung des Innenausbaus der Wohneinheiten. Auf diese Weise ist es uns als Wohnungsbaugenossenschaft möglich, zeitgemäßen Wohnraum zu fairen Preisen anzubieten. Der Genossenschaftsgedanke umfasst ebenso Langfristigkeit. Dies spiegelt sich in unserem langjährigen Bestehen wider. Das heißt für Sie, dass unsere Wohnungen keine Spekulationsobjekte sind. Das bedeutet ebenfalls, dass unsere Wohnungen in Zeiten, wo Mieten rapid steigen, nahezu Mietpreisstabilität gewähren. Auf den Punkt gebracht möchten wir als Wohnungsbaugenossenschaft ein Wohnen ermöglichen, dass den Einzelnen hilft, indem wir als Gemeinschaft agieren.


Mitgliedschaft

Unserer Genossenschaft ist demokratisch aufgebaut. Einmal im Jahr wird eine Generalversammlung aller Mitglieder unserer Genossenschaft einberufen. Jedes Mitglied wählt bei dieser Veranstaltung alle drei Jahre den Aufsichtsrat. Der Aufsichtsrat ist ein Kontrollgremium und bestellt den Vorstand. Die Leitung der Genossenschaft übernimmt dann der Vorstand.


Eine Zahlung von Provision oder Kaution beim Bezug unserer Wohnungen ist nicht nötig. Um jedoch ein Mitglied zu werden, ist es erforderlich, dass Sie Genossenschaftsanteile von 2250€ einzahlen. Bei Beendigung des Nutzungsverhältnisses entscheiden Sie, ob Sie weiterhin Mitglied bleiben oder die Mitgliedschaft kündigen wollen. Sollten Sie sich für die Kündigung entscheiden, werden Ihnen Ihre Genossenschaftsanteile ausbezahlt.